Jahreskurs Wildpflanzenpädagogik

Eine Weiterbildung in Zusammenarbeit mit der VHS Braunschweig

April 2024 - April 2025
Ausgebucht!

Pflanzenpädagogik: "Von der Wurzel bis zur Frucht"

Im Rahmen dieser praxisorientierten Weiterbildung lernen Sie unterschiedliche Methoden kennen, um Pflanzenwissen fundiert, spannend, witzig und zielgruppengerecht weiter zu geben: Neben der Wildkräuterküche und dem Herstellen von Ölen, Tinkturen, Cremes und Salben werden weitere pädagogische Möglichkeiten wie z.B. Märchen, Spiele, Theater, Naturkunst, Meditationen und Pflanzenexperimente vorgestellt.

Die Weiterbildung erstreckt sich mit 11 Modulen über ein Jahr, so dass alle Pflanzen im Jahreskreis von der Wurzel bis zur Frucht in der freien Natur erlebbar sind.

Inhalte der Weiterbildung zur Pflanzenpädagogik:

  • Botanische Grundkenntnisse zum sicheren bestimmen von Wildpflanzen
  • Verarbeitung von Wildpflanzen in der Küche und für die Hausapotheke
  • Kreativer, spielerischer und künstlerischer Umgang mit Pflanzen
  • Entwicklung von Pflanzenmärchen und Geschichten
  • Zielgruppen- und altersgerechte Zugänge zu Natur und Pflanzen
  • Rechtliche Grundlagen beim Sammeln von Pflanzen
  • Konzeption und Durchführung von Kräuterveranstaltungen

 

  • Pädagogische Verantwortung Gisela Stöckmann
  • Weitere ReferentInnen Angelica Heintzmann und Barbara Räder (Botanik), Christiane Neugebauer (Abschlussprüfung), Dorothea Nennewitz (Märchen)
  • Teilnehmerzahl 10 bis 16 Personen
  • Zeit April 24-April 25
  • Ort Waldforum Riddagshausen, Ebertallee 44, 38104 Braunschweig
  • Kosten 783 € (88 Unterrichtsstunden, 11 Termine), Ratenzahlung möglich
  • Anmeldung VHS Braunschweig, Frau Finkbeiner: 0531 2412 204